• Made in Germany.
  • Versandkostenfrei ab 50€!
  • 100% Geld zurück Garantie.

5 praktische Tipps um dein Selbstvertrauen zu steigern

von Young Hustle am February 10, 2020

Selbstbewusstsein ist die Voraussetzung für ein persönlich und beruflich erfülltes und erfolgreiches Leben. Selbstbewusstsein ist Ausdruck mentaler Stärke und des Glaubens an eigene Fähigkeiten und den eigenen Wert. Wer es besitzt geht gelassener mit Konflikten und Konfrontationen um und traut sich Größeres zu. Aber WIE lässt sich das Selbstbewusstsein stärken? Mit den folgenden fünf praktischen Tipps wirst du dein Selbstbewusstsein in Zukunft deutlich steigern. Probier’s aus, schau was für dich funktioniert und integriere dies in deinen Alltag.

 

Sport

Solange du unzufrieden mit dir und deinem Körper bist, leidet dein Selbstwertgefühl. Im schlimmsten Fall kritisierst du dich auch noch innerlich ständig selbst. Sport sorgt dafür, dass du dein Selbstbewusstsein aufbaust. Wer sich in seinem Körper wohlfühlt, strahlt diese innere Stärke auch nach außen aus. Regelmäßig Sport zu betreiben bedeutet, dass du diszipliniert bist und dich selbst motivieren kannst. Wer konsequent sein Training absolviert und immer wieder seinen inneren Schweinehund überwindet, wird auch in anderen Bereichen seines Lebens leichter und schneller seine Ziele erreichen. Der Sieg über deinen inneren Schweinehund ist ein Erfolg. Jedes mal wenn du dein gesetztes Ziel erreichst, hast du ein Erfolgserlebnis! Jeder kleine Erfolg macht dich innerlich stärker und selbstbewusster.

 

Lernen

Lernen stärkt enorm das Selbstvertrauen. Mit Lernen ist in diesem Fall nicht das "Lernen" aus der Schule gemeint. Lese jeden Tag, schaue dir einen Videokurs zu einem bestimmten Thema an oder lerne eine neue Fähigkeit. Je größer dein Wissensschatz, desto mehr vertraust du dir selbst. Du bist selbstbewusster in bestimmten Situationen. Durch das angeeignete Wissen, weißt du besser zu reagieren und zu handeln. Lerne jeden Tag mindestens 30 Minuten. Du kannst neue Fähigkeiten lernen, wie beispielsweise ein Musikinstrument spielen, programmieren oder Grafikdesign. Du wirst merken, dass dein erweiterter Wissensschatz dir in vielen Lebenssituationen weiterhilft.

 

Meditation

Was bedeutet Selbstbewusstsein auf der untersten Ebene? Selbstbewusstsein ist die Fähigkeit seine Gedanken & Emotionen zu steuern und kontrollieren zu können! Meditation stellt eines der besten Möglichkeiten da um ein höheren Grad über sein Bewusstsein, seinen eigenen Verstand und seine eigenen Gedanken und Emotionen aufzubauen. Nachgewiesener Maßen haben Menschen die regelmäßig meditieren ein höheres Selbstbewusstsein. Wenn es dir also an Selbstbewusstsein mangelt und du noch nicht meditierst, solltest du überlegen mit Meditation zu beginnen.

 

Komfortzonen Challenges

Der einfachste und schnellste Weg um dein Selbstbewusstsein auf ein neues Level zu heben, ist regelmäßig seine Komfortzone zu verlassen. Das ist gleichzeitig aber auch der Herausfordernste. Dabei geht es darum das du dich bewusst und mit voller Absicht Dingen stellst die dir anfänglich Angst machen. Hinsichtlich sozialer Natur wäre das beispielsweise eine fremde Person auf der Straße ansprechen und in ein Gespräch verwickeln. Aber auch Ängsten stellen, die dich dein Leben lang verfolgen, kann dein Selbstbewusstsein steigern. Beispielsweise Fallschirmspringen oder eine Vogelspinne auf die Hand nehmen. Wenn du dich deinen Unsicherheiten stellst und dich überwinden musst, fühlst du dich danach umso stärker. Komfortzonen Challenges sind die effektivste Methode um dir wieder mehr zu vertrauen. 

 

Ziele setzen

Setzen und verfolgen von klaren Zielen ist ein weiterer, sehr wichtiger Bestandteil von Selbstvertrauen. Wir haben es bereits bei Punkt eins erwähnt. Das kontinuierliche verfolgen von Zielen, hilft dir dich besser kennen zu lernen und deine Grenzen zu überwinden. Du musst dich Herausforderungen stellen und sie meistern. Das stärkt deinen Charakter. Sobald du diese Hindernisse überwunden hast, wirst du nur so vor Selbstvertrauen strotzen. Nimm dir also etwas vor was dir nicht besonders einfach fällt und zieh es konsequent durch. Setze dir ein großes Ziel, breche es in Etappen Ziele herunter und verfolge kontinuierlich die Etappenziele. 


Das sind die besten 5 Tipps für mehr Selbstbewusstsein von Young Hustle. Schau, dass du nicht alles auf einmal versuchst. Probiere ein, zwei Dinge aus und reflektiere wie es funktioniert. Danach kannst du den nächsten Schritt machen. Und nicht vergessen: Hab immer Spaß dabei!


Kommentare
ZURÜCK NACH OBEN