• Made in Germany.
  • Versandkostenfrei ab 60€!
  • 100% Geld zurück Garantie.

5 Schlaf Hacks für maximale Produktivität

von Young Hustle am January 21, 2020

Um maximal produktiv zu sein, benötigt es einen ruhigen, erholsamen Schlaf. Die Schlafqualität hat eine extrem hohe Auswirkung auf unsere Arbeitsproduktivät. 

 

Die folgenden 5 Schlaf Hacks können dir dabei helfen besser einzuschlafen, erholsamer aufzuwachen und fit in den Tag zu starten. Viel Spaß.

 1. Offline vor dem Schlafen

Gehe mindestens eine Stunde vor dem Schlafen offline. Somit wirst du vor dem Schlafen gehen nicht mit Reizen von elektronischen Geräten bombardiert. Durch das helle Licht des Smartphones sinkt dein Melatoninspiegel. Das Hormon sorgt dafür das wir bei Dunkelheit müde werden. Wird die Produktion durch das Licht des Smartphones gehemmt, können wir schlechter einschlafen.

 2. Abendritual

Entwickle eine Abendroutine. Sobald die Routine beginnt stellt sich dein Körper automatisch auf den Ruhemodus ein. Du kannst beispielsweise deine Erfolge des Tages aufschreiben und schon einmal den nächsten Tag planen. Außerdem kannst du ein Buch lesen oder meditieren. Dadurch fährt dein Körper in den Ruhezustand und du kannst besser schlafen.

 3. Ordnung halten

Versuche Ordnung zu halten. Nachgewiesener Maßen kann man deutlich besser einschlafen, wenn das Zimmer aufgeräumt ist. Ein Schlafzimmer, das unruhig wirkt, zum Beispiel durch offene Bücherregale oder durch einen chaotischen Schreibtisch begünstigt einen schlechten Schlaf und sorgt unterbewusst für Stress. Hast du zum Beispiel eine sehr kleine Wohnung oder gar ein WG-Zimmer, dann achte darauf, dass deine Arbeitsecke vom Schlafbereich etwas abgetrennt ist.

 4. Gleiche Aufstehzeiten

Stehe immer zu der gleichen Zeit auf. Abends fährt dein Körper dadurch immer zu derselben Zeit in den Ruhemodus. Deinem Unterbewusstsein wird klar gemacht, dass du um eine bestimmte Uhrzeit aufstehen musst. Wenn du jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten schlafen gehst ist dein Körper verwirrt und du hast einen unruhigen Schlaf.

5. Gedanklich durchleben

Durchlebe den Tag gedanklich noch einmal. Schließe deine Augen und durchlebe jeden einzelnen Schritt deines Tages. Szene für Szene. Wenn du willst kannst du auch ein Blatt Papier nehmen und alle deine Gedanken aufschreiben und deinen Tag reflektieren. Du bekommst deinen Kopf frei und findest Ruhe.

 

Viel Erfolg mit den Tipps und einen erholsamen Schlaf!

Kommentare
ZURÜCK NACH OBEN